Landesregierung verleiht Integrationspreis an Verkehrswacht Magdeburg

Wir freuen uns riesig über diese Anerkennung für das Projekt – Fahrradfahrschule für Migrantinnen und Migranten. Ohne Übertreibung kann man sagen, dass das Projekt innerhalb kurzer Zeit zu einem vollen Erfolg geworden ist. Dies war jedoch nur möglich, weil sich ein Netzwerk von Akteuren und Helfern gefunden hat um das Projekt zum Leben zu erwecken und auf kontinuierlichen Weg zum Erfolg zu führen. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen Akteuren, des Malteser Hilfsdienst e.V., der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V., der Gemeinnützigen Gesellschaft für Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung Magdeburg, dem Verein für Ballsportarten Magdeburg in Ottersleben, der Landesverkehrswacht Sachsen-Anhalt und nicht zuletzt natürlich den Akteuren und Teilnehmern vor Ort, welche die Projekttage mit Leben erfüllt haben. Die Art der Zusammenarbeit war überwältigend und wir hoffen das im nächsten Fortsetzen zu können.

Jürgen Engel