Wenn wegen der Pandemie auch keine Veranstaltungen mit Migrantinnen stattfinden, heißt das jedoch nicht, dass hier Stillstand herrscht.

Die gemeinsame Arbeit im Projekt und die Erfahrungen die Alle dabei gesammelt haben hat uns am 06.08.2020 zusammengeführt. Im Ergebnis der Beratung waren sich alle Beteiligten einig,

  • das Projekt weiterzuführen
  • durch neue Bausteine zu erweitern
  • die Zusammenarbeit durch eine Kooperationsvereinbarung zu stärken