Kategorie: Leitbild des Vereins

Wahlprüfsteine-Fraktionen-Stadtparlament020219

Leitbild des Vereins

Leitbild zur weiteren Entwicklung der Verkehrswacht in der Landeshauptstadt Magdeburg

  1. Selbstverständnis der Verkehrswacht

 Die Verkehrswacht Magdeburg sieht sich als Teil des Netzwerkes all derer, die sich für Verkehrssicherheit in der Landeshauptstadt Magdeburg einsetzen.

Als Mitglied der Landesverkehrswacht tragen wir aktiv an der Erhöhung der Lebensqualität in unserer Stadt bei.

Wir sind Ansprechpartner für die Bürger unserer Stadt in den Belangen der Verkehrssicherheit und Verkehrsorganisation und verstehen uns auch als Schnittstelle zwischen Bürgern, Verwaltung und Politik.

Wesentliche Aufgaben der Verkehrswacht in der Landeshauptstadt Magdeburg sind:

  • die verkehrserzieherische Arbeit in Kindereinrichtungen und  Schulen;
  • die Beratung von Senioren in Fragen der täglichen Mobilität;
  •  die Arbeit mit weiteren Zielgruppen;
  • Die Begleitung der städtebaulichen und verkehrstechnischen Stadtentwicklung;

Wir unterstützen die Identifikation mit unserer Stadt, indem wir Probleme aufgreifen und uns in den Lösungsprozess einbringen. Dabei werden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt einbeziehen. Die Verkehrswacht arbeitet politisch unabhängig.

  1. Einbeziehung weiterer Akteure

Zur Umsetzung von Inhalten und Projekten beziehen wir interessierte Bürger, Politik, Verwaltung, Vereine und Verbände sowie verschiedenste Institutionen in die Arbeit der Verkehrswacht ein.

  • Die finanziellen Mittel für unsere Arbeit werden wir aus Mitgliedsbeiträgen, Fördermitteln (Kommune, Land, Bund, Europa) und Sponsorengeldern akquirieren.

sich einbringen ⇒

im Rahmen des für sich Möglichen mitmachen ⇒

   gemeinsam Straßenverkehr positiv verändern

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén